Perlen aus Afrika
Perlen aus Afrika
Warenkorb

Unsere Perlen kommen direkt aus Afrika, vorwiegend aus dem westafrikanischen Ghana, manchmal auch aus Mali, Burkina Faso oder Marokko. Wir bringen sie selbst von unseren Reisen mit.

 

Sie sind handgemacht und kommen direkt und ohne Umwege oder Zwischenhandel aus kleinen Handwerksbetrieben.

 

Unser Schwerpunkt: Glas- und Messingperlen.

 

Hier erfahren Sie etwas über die Menschen, die sie herstellen.

 

Und hier, wie sie entstehen.

Unser Schmuck stammt aus eigener Herstellung und besteht aus Glas-, Messing- und anderen Perlen, welche wir aus Afrika, hauptsächlich Ghana, beziehen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, eigene Vorstellungen umzusetzen - sprechen Sie uns einfach an oder senden Sie eine Mail, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Natürlich dürfen auch farbenfrohe Kente-Stoffe aus Ghana sowie Bogolans (auch Schlammtücher genannt) aus Mali nicht fehlen.

Zusätzlich haben wir auch kleine Skulpturen aus Messing im Angebot. Diese werden - wie die Messingperlen auch - nach dem alten Verfahren der verlorenen Form hergestellt und sind allesamt Unikate.

Und immer wenn uns in Ghana sonst noch etwas Handgefertigtes und Originelles über den Weg läuft, finden Sie es hier.